MENÜ

Pellets – richtig lagern für reibungslosen Heizbetrieb

Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) hat die in Teilen überarbeitete Broschüre „Lagerung von Holzpellets – ENplus-konforme Lagersysteme“ veröffentlicht.

Heizung modernisieren, Heizung ersetzen, Heizung sanieren, Heizung wechseln, Heizung tauschen, Heizung austauschen, Pellet, Pellets, Pelletheizung, mit Pellets heizen, mit Pellet heizen,

Eine Presseinformation DEPI - Deutsches Pelletinstitut


Die Informationen richten sich an Fachleute und Verbraucher, die Pelletlager planen, errichten und ausstatten. Ausführlich wird die Planung eines sicheren und die Brennstoffqualität schonenden Lagers erklärt. Sowohl für Lagerräume als auch Fertiglagersysteme werden der aktuelle Stand der Technik sowie Normen zu Lage, Brandschutz, Statik, Austrags- und Befüllsystemen sowie Belüftung anhand vieler Skizzen und Bilder praxisnah erläutert.


„Komfortables Heizen mit Pellets funktioniert nur, wenn Energieträger, Heiztechnik und Lagerung aufeinander abgestimmt sind. Das zeigt die dauerhaft hohe Nachfrage nach der beliebten Bro-schüre ‚Lagerung von Holzpellets – ENplus-konforme Lagersysteme‘“, freut sich DEPI-Geschäfts-führer Martin Bentele. „Als DEPI legen wir großen Wert auf Aktualität. Deshalb schlägt diese nun teilweise überarbeitete Version eine Brücke zwischen der 5. Auflage aus dem Jahr 2019 und der umfassenden Überarbeitung, die nach Erscheinen der neuen VDI-Richtlinie zur Lagerung beim Verbraucher (VDI 3464-1) Ende 2023 geplant ist.“

Aktuell überarbeitet wurden zentrale Inhalte der Broschüre wie die Abschnitte zur Brennstoffquali-tät, der Lage, Zugänglichkeit und dem Befüllsystem sowie zu geltenden Bestimmungen beim Brand- und Emissionsschutz. Ebenfalls auf dem neuesten Stand sind das Kapitel zum Betrieb ei-nes Pelletlagers sowie das Branchenverzeichnis. Alle Ausführungen werden wie üblich weiterhin von vielen anschaulichen Skizzen und Bildern begleitet.

Die „Lagerbroschüre“ hat sich im Laufe der Zeit zur wichtigsten Informationsquelle zur Lagerung von Holzpellets entwickelt, auch ohne normativen Charakter. International gibt es in dieser Aus-führlichkeit keine vergleichbare Publikation zum Bau und Betrieb von Pelletlagern.

Die Broschüre kann kostenlos als PDF eingesehen oder im DEPI-Shop kostenpflichtig bestellt werden: www.depi.de/lagerbroschuere. DEPV-Mitglieder und Pelletfachbetriebe erhalten einen Rabatt.


(© Text und Foto: Deutsches Pelletinstitut GmbH, Berlin)